Asset Management

Wie kann man den Einblick in den aktuellen Zustand von Beton verbessern und ein Entscheidungshilfeinstrument für Infrastrukturmanager, Berater, Sachverständige und Anlagenbesitzer schaffen?

Die steigende Nachfrage nach einem Konzept, das Betonleistungsindikatoren in eine vereinfachte Lösung für die Entscheidungsträger überträgt, eröffnet Concrefy eine großzügige Chance für die nächste Generation des Asset Management. Concrefy hat eine sensorgesteuerte Lösung entwickelt, die Materialeigenschaften von Beton(infra)strukturen während ihrer Lebensdauer misst. Drahtlose Sensoren für die Dauerhaftigkeit von Beton senden Daten an das Online-Portal von Concrefy. Die Messergebnisse werden validiert und interpretiert, um Benachrichtigungen und eine vorausschauende Instandhaltungsstrategie für Asset Manager zu generieren, damit Risiken, Kosten und Leistung optimiert werden können.

Was ist unser Beton Dauerhaftigkeits Überwachungs System (Concrete Durability Monitoring System)?

Sensoren für die Dauerhaftigkeit von Beton messen die Durchlässigkeit der Betondecke und die Daten sind in Echtzeit sichtbar. Die Messung basiert auf dem elektrischen Widerstand und der Temperatur in der Betondecke. Diese Messungen werden durch Algorithmen des Decision Support Tools verarbeitet, um die Leistung der Betonstruktur zu bewerten und in Form einer Ampel zu visualisieren. Die Echtzeit-Dauerhaftigkeit des Betons ist für die Benutzer über das Online-Webportal zugänglich. Es handelt sich um ein Frühwarnsystem, das den Benutzer warnt, bevor eine mögliche Verschlechterung des Betons eintritt.

Was das Concrete Durability Monitoring System bietet:

  • Digitales Portfolio und Geburtsurkunde von neuen und bestehenden Betoninfrastrukturen
  • Fernerkundung der Dauerhaftigkeit von Beton in Echtzeit, z. B. bei Brücken, Viadukten, Tunneln, Dämmen, Kraftwerken, Schleusen und Gebäuden
  • Digitale Modelle der Zustandsverschlechterung von Beton  unter Verwendung offizieller Codes und Normen wie dem fib Model Code und DuraCrete
  • Bewertung der Dauerhaftigkeit nach potenziellen Verschlechterungsmechanismen
  • Big-Data-Analytik, IoT, intelligente Algorithmen und Interpretationsmethoden
  • Frühwarn-Ampelsignal und digitale Beratung
  • 24/7 Direktzugriff auf das Decision Support Tool über ein Webportal
  • Weltweite Verfügbarkeit von Feedback aus dem Concrefy Betonkompetenzzentrum
  • Baudaten und Forensic Engineering
  • Zusatzmodul für zukünftige 6D-BIM-Plattform
  • Von komplexen Parametern bis zu sehr pragmatischen Lösungen und Beratung durch digitale Echtzeitberichte und Empfehlungen

 

Vorteile

  • Höhere Produktivität für die Betone Infrastruktur durch digitale Transformation
  • Vorausschauende Instandhaltungsstrategie und Szenarienspiel
    Kostensenkung und Budgetoptimierung
  • Erhöhte Sicherheit, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Betoninfrastruktur
  • Ganzheitliche digitale Lösung für nachhaltiges Bauen und CO2-Reduktion
    Lebenszyklusmanagement und optimale Lebenszykluskostenanalyse

 

Digitale Lösung für vorausschauende Wartung – weltweit

Ein wichtiges Merkmal der von uns angebotenen Dienstleistungen sind die Decision Support Tools, ein Dashboard, das Ihnen sofortigen Einblick und Kontrolle über Ihre Projekte gibt. Sie können in Echtzeit auf Messergebnisse und Analysen zugreifen, die Ihnen helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Kontaktieren Sie uns