Prüfung mechanischer Verbindungen

Wie sich das Testen von mechanischen Verbindungen mit Concrefy anfühlt

Testen von mechanischen Verbindungen und Kopfstangen

Concrefy ist auf die Prüfung von Bewehrungsmuffen für die mechanische Verbindung von Stäben nach verschiedenen internationalen Normen und für verschiedene Arten von Projekten spezialisiert.

Für mechanische Verbindungen von Bewehrungsstahl und Kopfstäben gibt es zahlreiche internationale Normen, die unterschiedliche Anforderungen stellen und sehr spezifische Prüfungen vorschreiben.

Unser Labor gehört zu einer Auswahl von Labors weltweit, die in der Lage sind, diese Prüfungen durchzuführen. Wir führen diese Prüfungen für die Hersteller dieser Verbindungssysteme, aber auch für Bauunternehmen und andere Anwender dieser Produkte durch. Anhand von statischen, dynamischen und zyklischen Belastungstests beurteilen wir, ob die Produkte alle Anforderungen für den Einsatz in Brücken, Viadukten, Kraftwerken, Dämmen, Hochhäusern oder Stadien erfüllen.

Vorteile

  • Große Erfahrung mit internationalen Vorschriften und Normen
  • High-Tech-Prüfmaschinen mit einer Kapazität von bis zu 1200 kN für Zugprüfungen (Bewehrungsdurchmesser bis zu 40 mm)
  • Ermüdungsprüfungen werden mit Hochfrequenz-Pulsatorprüfmaschinen durchgeführt (eine Ermüdungsprüfung dauert nur acht Stunden, während hydraulische Maschinen eine ganze Woche für diese Prüfung benötigen)
  • Akkreditierung für die meisten gängigen Prüfungen
  • Sie erhalten Ihre Prüfberichte wenige Tage nach Anlieferung der Proben. Wir kümmern uns um Ihre Fristen

Prüfungen und Normen

Wenn Prüfungen nach ISO 15835 durchgeführt werden müssen, ist oft eine Kombination von Schlupfmessungen mit Zugversuchen, Ermüdungsversuchen und Prüfungen mit niedriger Lastspielzahl erforderlich. Wir führen diese Prüfungen routinemäßig mit einer 1200-kN-Zug- und Druckprüfmaschine (bis zu 40 mm Stabdurchmesser) durch. Da wir Hochfrequenzpulsatoren (HFP) anstelle von hydraulischen Ermüdungsmaschinen einsetzen, dauert eine Muster-Ermüdungsprüfung nur acht Stunden, während hydraulische Maschinen eine ganze Woche für diese Prüfung benötigen.

Mögliche Tests an Kupplungen und Kopfstangen:

  • ISO 15835: Schlupf-, Zug-, Ermüdungs- und niedrigzyklische Zug- und Druckversuche
  • ISO 15698-2: Zugversuch, Keilzugversuch, Ermüdungsversuch mit hohem Zyklus und Zugversuch mit niedrigem Zyklus
  • ACI 359-01: Zugprüfung, Zugprüfung bei -7°C und zyklische Zugprüfungen (100 Zyklen)
  • AC133: statische Zugprüfung, statische Druckprüfung und zyklische Zug- und Druckprüfung
  • TUC Rail 30.2: Schlupf-, Zug- und Ermüdungsversuche
  • NSW – SF2013/184115: Gleit-, Zug- und Ermüdungstests
    IS 16172: Schlupf, Zug, zyklischer Zugversuch, hochzyklische
  • Ermüdungstests
    BS 8597: Schlupf, Zug, Ermüdungstests mit hohem Zyklus
  • Cares TA1-B: Schlupf- und Zugprüfungen
  • Cares TA1-C: Gleit-, Zug-, Druck- und zyklische Zugversuche (100 Zyklen)
  • NF A35-020-2-1: Schlupf-, Zug-, Ermüdungs- und niedrigzyklische Zug- und Druckversuche
  • NF A35-020-2-2: Gleit-, Zug-, Ermüdungs- und zyklenarme Zugprüfungen

Würden Sie gerne eine Übersicht aller Prüfungen für mechanische Verbindungen zur Hand haben?

Laden Sie unsere Broschüre mit allen wichtigen Informationen zur Prüfung mechanischer Verbindungen herunter

Download

Abgeschlossene Projekte

Die an den mechanischen Verbindungen durchzuführenden Prüfungen hängen von der Art der Konstruktion, dem Land und dem Erdbebenrisiko am Standort des Bauwerks ab. Nachfolgend finden Sie einige Projekte, bei denen Concrefy mechanische Verbindungen getestet hat, mit Angabe der Normen und der Art der Tests.

  • Brücke Panama-Kanal; niederfrequente zyklische Prüfung gemäß CALTRANS CT 670
  • Kernkraftwerk USA; niederfrequente zyklische Prüfung gemäß ACI 359-01
  • Brücke Bosporus Istanbul; niederfrequente zyklische Prüfungen (S2) nach ISO 15835
  • Autobahn Montenegro; hoch- und niederfrequente zyklische Prüfungen (S2) nach ISO 15835
  • Eisenbahnbrücke Belgien; Gleit- und Zugversuche sowie hochfrequente zyklische Versuche nach TUC Rail 30.2
  • Kernkraftwerk Hinkley UK; Prüfung an Kopfbalken nach ISO 15698
  • Metro Kairo; hoch- und niederfrequente zyklische Prüfungen (S2) gemäß ISO 15835
  • One Tower Zypern; hoch- und niederfrequente zyklische Prüfungen (S2) gemäß ISO 15835
  • Ayia Napa Marina Zypern; hoch- und niederfrequente zyklische Prüfungen (S2) nach ISO 15835
  • Melbourne Metro; Schlupf- und Zugprüfungen sowie hochfrequente zyklische Prüfungen gemäß NSW Government – SF2013/184115

Besprechen Sie Ihren Bedarf an Metallprüfungen mit uns

„Wir versuchen immer, die Erwartungen unserer Kunden zu übertreffen. Wir kennen unsere Kunden und wissen, wie wichtig es für sie ist, dass die Testergebnisse schnell zur Verfügung stehen. Unsere kurzen Kommunikationswege mit dem Kunden und unsere Konzentration auf die Erledigung der Aufgabe sorgen dafür, dass Sie sich als Kunde auf uns verlassen können. Bitte kontaktieren Sie mich für weitere Informationen.“

Peter Megens
Project Manager Metallprüfungen
T +31 77 8507 227