3D-Simulation

Concrefy empfiehlt den Einsatz unserer 3D-Simulationstechnologien für Bauwerke aus Massenbeton.

Concrefy empfiehlt den Einsatz unserer 3D-Simulationstechnologien für Bauwerke aus Massenbeton – für Brücken, Tunnel, Viadukte, Kraftwerke, Dämme, Hochhäuser oder Stadien.

Die Simulationen basieren auf dem Finite-Elemente-Ansatz. Die Finite-Elemente-Analyse (FEA) ist schneller und effizienter als herkömmliche Konstruktionslösungen. FEA bietet mehr Einblicke und einen Mehrwert für den Kunden. Bei Concrefy werden die Finite-Elemente-Simulationen mit einer State-of-the-Art-Software durchgeführt: DIANA FEA. DIANA FEA umfasst Finite-Elemente-Modelle, die in enger Zusammenarbeit mit Universitäten entwickelt wurden, und verfügt daher über eine solide wissenschaftliche Grundlage.

Wie es funktioniert

Junger härtender Beton

Bei Concrefy liegt der Schwerpunkt der Simulation auf jung härtendem Beton. Junger Beton verhält sich im Gegensatz zu gereiftem Beton so, dass sich die Eigenschaften des Betons mit der Zeit deutlich verändern, was die Komplexität der Strukturmodelle erhöht.

Eine zusätzliche Herausforderung für jungen Beton ist seine exotherme Reaktion, die zu einer Wärmeentwicklung führt. Je nach Umgebung verteilt sich die Wärme im Betonkontinuum in Raum und Zeit unterschiedlich. Dieser Unterschied führt zu einer ungleichmäßigen Ausdehnung und Dehnung des Betons. Zusätzliche Zwänge im Beton werden durch die strukturellen Randbedingungen geschaffen, die zu zusätzlichen Dehnungen führen können. Die mechanischen Eigenschaften von Beton entwickeln sich mit der Zeit langsam. Die aufgezwungenen Dehnungen können zu aufgezwungenen Zugspannungen führen, die die mechanische Zugfestigkeit des Betons überschreiten und zu Rissen führen.

Frühzeitige Rissbildung – Kleine Risse, große Risse, massive Risse

Aber warum?

  • Temperaturänderungen in massivem Beton
  • Schrumpfen
  • Belastungsbedingt

Was Simulationen bieten

  • Wärmeentwicklung in jungem Beton und Temperatursimulationen
  • Entwicklung der mechanischen Eigenschaften von Beton
  • Kühl- und Isolierpläne zur Reduzierung von Temperatureinwirkungen
    Beratung zu geeigneten Betonrezepturen
  • Simulation der Rissbildung und Beratung zur Rissminimierung
  • Optimierung von Bauzeitenplan und Bauablauf

Risiken und Auswirkungen

  • Risse beeinträchtigen die langfristige Lebensdauer von Beton und Stahlkorrosion
    Risse verringern Festigkeit, Haltbarkeit, Steifigkeit und Stabilität
  • Hohe Reparaturkosten
  • Versagen der Struktur

Vorteile

Erhöhte Sicherheit

  • Risse vermindern
  • Erhöhung der strukturellen Haltbarkeit
  • Abwendung von katastrophalen vorzeitigen Ausfällen

Geringere Kosten

  • Verhindern teurer Rissreparaturen
  • Vermeidung von Bauausfallzeiten
  • Optimierung

Nachhaltigkeit

  • Längere Lebensdauer
  • Vermeidung von Bauausfallzeiten
  • CO2-Reduktion

Beratung vor Ort

Unsere Vor-Ort-Betreuung gibt Ihnen die Sicherheit, einen erfahrenen Betontechnologen in Ihrem Werk oder auf der Baustelle zu haben.

Die Beurteilung der Mischungen, der Schüttmethode und der Verdichtung wird verfolgt und gibt die Möglichkeit, sofortige Schritte zu unternehmen, um gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen. Von Anfang an, z. B. bei der Erstellung eines Schüttungsprotokolls, bis zum Ende der Schüttung sind wir Ihre Augen und Ohren bei der Arbeit und Sie haben einen Sparringspartner, der dafür sorgt, dass die Arbeiten reibungslos ablaufen. Auf diese Weise sind wir der Dreh- und Angelpunkt zwischen Ihnen, dem Betonwerk und anderen Partnern vor Ort.

Ob es um Mischungsänderungen, alternative Rohstoffe, Recyclingmaterialien oder die Optimierung von Produktionsprozessen geht, in allen Fällen können wir Sie unabhängig unterstützen und beraten.

Der für Concrefy tätige Technologe verfügt über umfangreiche Erfahrungen bei der Herstellung und Verarbeitung von Betonmörtel. Darüber hinaus ist er zudem mit den aktuellen Vorschriften und Arbeitsmethoden vertraut.

Ihr Vorteil durch unser mobiles Labor

Concrefy unterhält ein mobiles Labor mit kompletter Ausrüstung für die Arbeit vor Ort. Dieses Labor ist mit einer direkten Verbindung nachn Venlo ausgestattet und alle Daten werden sofort gespeichert.

Das Concrefy-Labor verfügt über die gesamte Ausrüstung, um alle notwendigen Tests durchzuführen (zusätzlich zu den Aktivitäten bei Ihnen vor Ort).

Mit Concrefy Sicherheitsrisiken minimieren

Concrefy kennt die Baukette wie kein anderer und setzt dieses Wissen pragmatisch in Beratung und (Dossier) Recherche um.

Wenden Sie sich an uns für weitere Informationen